Die Kirchen zu Gast im MTZ

Mit einem bunten Bühnenprogramm waren Evangelische und Katholische Kirche wieder zu Gast im Main-Taunus-Zentrum. Am 7. Dezember luden sie unter dem Titel „Himmlisch nah“ dazu ein, einen Moment inne zu halten und sich auf den Advent und das bevorstehende Weihnachtsfest zu besinnen.

Das Programm begann mit „Nidia Ortiz & Friends“. Die dominikanische Sängerin brachte mit ihrer beeindruckenden, nuancenreichen Stimme bekannte, internationale Weihnachtsklassiker und karibische Klänge auf die Bühne des MTZ. Danach gab es als Highlight für alle Kinder im MTZ einen Besuch des Nikolauses, der Geschenke verteilt hat. Anschließend sorgte das Duo „Monoklaes“ mit eingängiger Pop-Musik und tiefgründigen deutschen Texten für leisere Töne. Bunt ging es dann weiter mit Portugiesischer Folklore einer Tanzgruppe der Portugiesischen Gemeinde Wiesbaden. Zum Abschluss des Bühnenprogramms sorgt das Gesangsensemble „Light and Cross“ aus Frankfurt mit einem Mix aus christlichen und weihnachtlichen Liedern noch einmal für die passende Adventsstimmung.  Durch das Programm führen die Moderatoren Xenia Wenzel und Timo Becker.

Die Aktion „Himmlisch nah“ gibt es bereits seit mehr als zehn Jahren – seit drei Jahren unter dem neuen Motto „Du bist ein Geschenk des Himmels“. Das Weihnachtsfest und der Gedanke des Schenkens werden um das Thema Dankbarkeit erweitert. Die Kirchen weisen damit auf ideelle Dinge hin, die eigentlich ein Geschenk des Himmels sind: Für Leben, Liebe, Freundschaft und Frieden können wir dankbar sein. Und natürlich für das „Du“ – denn jeder Mensch ist auch ein Geschenk des Himmels. Postkarten und Tragetaschen rufen diese Dankbarkeit in Erinnerung. Sie wurden von Vertretern der Kirchen an jenem Adventssamstag an die Besucher des MTZ verteilt.

Der Katholische Bezirksbüro Main-Taunus und das Evangelische Dekanat Kronberg wollen im Rahmen ihrer ökumenischen Aktion auch auf Menschen aufmerksam machen, die Unterstützung benötigen. Daher wurden in diesem Jahr Spenden für das Sozialkaufhaus „Tisch und Teller“ in Flörsheim und den Second-Hand-Shop „Anziehpunkt“ in Hattersheim gesammelt.Mehr zu diesen Projekten finden Sie unter www.tisch-teller.de  und www.caritas-main-taunus.de.